Laden...
Startseite2024-05-16T06:51:47+02:00

Ein einzelnes Tier zu retten verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.

Kontakt & Öffnungszeiten
Notdienst
Unsere Leistungen
Blog

Mysiasis

Was krabbelt und bewegt sich den da….? Trigger Warnung! Nichts für schwache gemühter und deshalb extra OHNE Foto! Unter der Mysiasis oder Fliegenmadenkrankheit versteht man den Befall mit Fliegenmaden bzw. Fliegenlarven. Die Parasiten ernähren sich vom Körpergewebe, dem Darminhalt oder der Körperflüssigkeit ihres Wirts. Am häufigsten sehen wir diese Erkrankung bei Kaninchen, aber es kommen auch andere Tiere damit, wie Katzen, Hunde, Igel etc. Sie tritt fast ausschließlich in den warmen Jahreszeiten auf Verschieden Fleisch- und Schmeißfliegen legen dann ihre Eier im hauptsächlichen kot- und urinverschmierten Fell ab Aber auch Wunden jeglicher Art sind „attraktiv“ für Fliegen und dienen als Ablageplätze Bei stark geschwächten Tieren, die sich nicht mehr gegen den Anflug der Fliegen wehren können, können auch alle anderen Körperöffnungen als Ablageplatz genutzt werden (Auge, Maul, Nase, Ohren, Anogenitalregion) Die Eier werden immer in Eipaketen abgelegt. Daraus schlüpfen dann die Maden, die sich von Gewebe oder Ausscheidungen des „Wirtstieres“ ernähren [...]

Ausbildungsplatz Tiermedizinische Fachangestellte/Tiermedizinischer Fachangestellter (TFA) (m/w/d)

Über uns: Wir sind eine kleine Praxis für Kleintiere. In der Regel werden Hunde, Katzen, Kaninchen, Meerschweinchen, Hamster und Mäuse behandelt. Aber hin und wieder kommt auch mal eine andere „exotischere“ Tierart zu uns. Der Tierschutz liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir auch gerne mit unterschiedlichen Tierhilfsorganisationen zusammenarbeiten. Dabei können wir unsere Patienten nicht nur ambulant betreuen, sondern bei Bedarf auch stationär aufnehmen. Die Praxis verfügt über ein digitales Röntgengerät, ein digitales Zahnröntgen, eine entsprechende Zahnstation, ein modernes Inhalationsnarkosegerät mit entsprechender Überwachungseinheit (EKG, Kapnographie, Pulsoxymetrie, Blutdruckmessung, Temperaturüberwachung), Inhouse Laborgeräte, ein Mikroskop, Geräte zum Aufbereiten des Instrumentariums, ein Ultraschallgerät und vieles mehr. Da der erste Kontakt mit der Praxis meistens telefonisch erfolgt, kommt der/dem TFA eine zentrale Schlüsselposition zu. Er/Sie ist mit das Aushängeschild der Praxis! Ein freundliches, sicheres Auftreten ist deshalb unabdingbar. Die Aufgabenbereiche der/des TFA sind unter anderem: Empfang und Telefonbetreuung Verantwortliches Führen der Barkasse und der [...]

Nach oben